Livestream

Diese Storchenkamera ist eine Freiwilligkeitsleistung. Eine sofortige Störungsbeseitigung ist
nicht immer möglich. Sollte es einmal zu Ausfällen kommen, bitten wir um Ihr Verständnis.

Kommentarverstoß melden

3.655 Kommentare

  1. Gögglinger Storchgucker hat geschrieben:

    Der Horst ist leer, wir werden das bald als Normalzustand sehen ….
    https://up.picr.de/38912654tl.jpg

  2. Piroschka hat geschrieben:

    Voller Stolz schaut ein Elternteil auf die hungrige Kinderschar, die heute ihren Jungernflug geschafft hat

    https://up.picr.de/38908497nk.jpg

  3. Scroopy hat geschrieben:

    Danke an all die glücklichen Fotografen, die den Erstflug und die Reaktionen der Geschwister aufnehmen konnten! So kommen auch wir in den Genuß, die aus zeitlichen Gründen nicht die Möglichkeit zur Beobachtung hatten!

  4. Sulalu hat geschrieben:

    Toll wie die Natur das hinbekommt. Es ist wirklich spannend zu verfolgen und ich freue mich sehr, dass die Vier es bis hier her so wunderbar geschafft haben; sehr fürsorgliche Eltern

  5. gise hat geschrieben:

    Einen einzelnen Storch im Auge zu behalten und zu beobachten ist wie das Spiel mit der Perle unter drei Bechern, die schnell verschoben werden. Ihr wisst, was ich meine?
    Wenn ich den einen Storch richtig im Blick behalten habe, dann hat vorhin ein zweiter Storch seinen Erstflug gewagt.

    Wie die Geschwister seinen Rundflug beobachtet und seine Rückkehr freudig erwartet haben… herrlich!

    https://up.picr.de/38907064my.jpg

    https://up.picr.de/38907066sm.jpg

    https://up.picr.de/38907067dt.jpg

    https://up.picr.de/38907068xy.jpg

    • Sulalu hat geschrieben:

      Danke @gise für die schönen Bilder.
      Der Tag war spannend und anstrengend

  6. schwabe hat geschrieben:

    Hallo TomTom großartig das erste Video vom Erstflug 2020. Einfach Danke, in der Sekunde an der Kamera gewesen zu sein.

    • gise hat geschrieben:

      Auf dem Video von Tomtom ist auch die Rückkehr des Ausflüglers festgehalten. 🙂
      Und herrlich, wie verdutzt die Geschwister geschaut haben, als der Erste des Quartetts einfach eben mal so abgeflogen war.

  7. Hobbypoet hat geschrieben:

    Der Erstflieger berichtet:

    Dieser Augenblick war günstig, die Geschwister schauten weg,
    ich nahm Anlauf bis zum Horst Rand, da bekamen sie nen Schreck`.
    https://up.picr.de/38906390kf.png
    https://up.picr.de/38906391io.png
    Kurz danach bin ich entschwunden, nun verblieben nur noch drei,
    ich flog meine ersten Runden, fühlte stolz mich und auch frei.
    11 Uhr 15 war die Startzeit, heut am Monats – Ultimo,
    so war es ja auch vermutet, es gibt sogar ein VIDEO.
    11 Uhr 42 dann, auch die Landung ist geglückt,
    Anerkennung überall, alle sind davon entzückt.
    https://up.picr.de/38906393kw.png
    Ob nun die andern Horst Insassen, so viel Mut wie ich bekunden,
    sieht man erst, dreh`n auch sie, so wie ich die ersten Runden.

  8. gise hat geschrieben:
  9. Luzzy hat geschrieben:

    Der erste hat einen Abflug geschafft.

  10. Busenfreundin hat geschrieben:

    Ja wunderbar, kommen wir doch noch zum ins Nest gucken, danke auch von mir.

    • schwabe hat geschrieben:

      hättest nur schreiben statt jammern müßen.

  11. Luzzy hat geschrieben:

    Vielen, vielen Dank Herr Mendler dass alles wieder läuft!

  12. hollywood2 hat geschrieben:

    Hallo Hobbypoet das ist mich bis jetzt das schönste Bild mit dem Jungstorch und der Atrappe.
    So friedlich könnte die ganze welt aussehen aber leider ist es nur ein Traum.DANKE

  13. Piroschka hat geschrieben:

    Flieg nicht so hoch mein kleiner Freund . . .

    https://up.picr.de/38900677mb.png

  14. schwabe hat geschrieben:

    Danke an Markus Mendler, Sie haben uns wieder Freude in das Wohnzimmer gebracht.

  15. Cora hat geschrieben:

    Vielen vielen Dank liebe Admins 🙂 der livestream läuft wieder 🙂
    Liebe Grüße Cora

  16. schwabe hat geschrieben:

    Guten Tag, habe leider seit Tagen nur eine Fehlermeldung von YouTube, wer kann helfen diese zu beheben.

    „Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal. (Wiedergabe-ID: aRwbvqH03_03Nejy)“

    Danke

    • Franzi hat geschrieben:

      Die Fehlermeldung wurde an die Admins weitergeleitet.
      Von dort darf man Abhilfe erwarten.

    • Chrischu hat geschrieben:

      So eine Fehlermeldung hab ich auch – nur Wiedergabe-ID lautet ganz anders.
      (immer wieder hats was 🙁 )

  17. Hobbypoet hat geschrieben:

    Besuch beim Finninger Storchen – Findling Teil 3

    Er setzt sich nieder ganz entspannt, zu dieser Storch – Attrappe,
    und denkt bald bin ich auch so groß, wie jener dort aus Pappe.
    https://up.picr.de/38882172fo.jpg
    Mit Dank für meinen Kurzbesuch, hab ich mein Rad genommen,
    um auf dem Heimweg noch einmal nach Finningen zu kommen.
    Dort sah ich noch im frischen Heu, vom Findling wohl die Mutter,
    sie suchte für die Kinder zwei, dort nach Lebendfutter.
    https://up.picr.de/38882176gr.jpg

    Ende

    • Sulalu hat geschrieben:

      Herzallerliebst
      Wunderbare Geschichte
      Wunderbare Bilder

      Vielen Dank für`s Erzählen und Teilhaben lassen lieber Hobbypoet
      Ich drücke dem Findling feste die Daumen für sein weiteres Leben

      • Wetterfee hat geschrieben:

        Dem kann ich mich nur ausnahmslos anschließen!

        Dankeschön und viele, liebe Grüße in die Runde.

    • Busenfreundin hat geschrieben:

      Lieber Poet, danke für die netten Finninger. Unser Bild bleibt leider schwarz, wie schon so oft an einem Wochenende. Im Süden Deutschlands sollen starke Unwetter sein. Hoffentlich geht es den Gögglingern im Nest gut.

      • Gudrun hat geschrieben:

        Dem Gögglinger Nachwuchs geht’s gut. Bin gestern vorbei geradelt.
        Gruß Gudrun

        • Brigitte hat geschrieben:

          Das ist doch prima –danke !!

    • Brigitte hat geschrieben:

      Danke für die Weitererzählung über das Werden des Findlings und die schönen Bilder !

  18. Hobbypoet hat geschrieben:

    Besuch beim Finninger Storchen – Findling Teil 2

    https://up.picr.de/38882167sa.jpg
    https://up.picr.de/38882168av.jpg
    https://up.picr.de/38882169xc.jpg

    Gestärkt beginnt der kleine Kerl die Schwingen zu trainieren,
    dann braucht er eine Ruhezeit, um zu regenerieren.

  19. Hobbypoet hat geschrieben:

    Weil der LIVESTREAM Garnichts macht, habe ich gestern mir gedacht,
    besuch den kleinen Adebar, von dem hier schon die Rede war,
    es könnte euch ja interessieren, drum will ich drüber informieren:

    Besuch beim Finninger Storchen – Findling Teil 1
    https://up.picr.de/38732615or.png
    Dieses Bild zeigt jenen Zwerg, den man retten wollte,
    weil er aus dem Horst rausfiel, oder fallen sollte.
    Vom hohen Pfarrhausdach zu stürzen hätt` er nicht überstanden,
    seines Lebens Rettung war, in der Regenrinne landen.

    Fast verhungert und ganz schwach nahm man ihn in Pflege,
    dann begann mit viel Geduld und Zeitaufwand die Hege.
    Ein Biologe aus Neu – Ulm wurd` dafür kontaktiert,
    und dieser Tierfreund hat den Storch inzwischen „adoptiert“.

    Als Plan war ursprünglich gedacht, ihn „artgerecht“ zu halten,
    In einer Aufzucht-Station, zusammen mit „Gleichalten“.
    Doch alle Fragen dieser Art, verliefen wie im Sand,
    es hieß die Plätze sind belegt, so dass man Garnichts fand.
    https://up.picr.de/38882159gk.jpg

    Nun kümmert sich ganz liebevoll, der Herr auf diesem Bild,
    der Storch entwickelt sich ganz toll, dort wo man sonst nur chillt.
    Zum Fressen gibt es artgerecht Heuschrecken: Lebendfutter,
    die mag er ganz besonders gern, wie einst daheim bei Mutter.

    Im Speiseplan gibt’s außerdem so zwei drei Eintagsküken,
    die kauft man tiefgefrostet ein, verpackt in kleinen Tüten.
    Auch Mehlwürmer gibt’s ab und zu, weil die sich auch bewegen,
    mit Mäusen ist`s im Angebot, fast wie im freien Leben.

    Dann gibt es auch noch Hühnerherzen, direkt die vom Discounter,
    wenn die der Storch serviert bekommt, dann freut er sich und staunt er.
    Zu trinken gibt es ab und zu, mit der Pipette Wasser,
    tropft dabei etwas auf den Storch, dann wird der Vogel nasser.

    • Brigitte hat geschrieben:

      Danke für die schöne Storchen Geschichte –toll daß es so nette Menschen gibt ,die sich so viel Mühe um ein kleines Tier machen !

  20. Karin hat geschrieben:

    Seit gestern habe ich kein Bild mehr. Schade, jetzt wo es so interessant wird.

  21. Mo hat geschrieben:

    Beobachtungen „wie durch ein Schlüsselloch“…
    Hier: Perfekte Kameraverschmutzung.

    https://up.picr.de/38887949rs.jpg

    https://up.picr.de/38887950wd.jpg

  22. Mo hat geschrieben:

    https://up.picr.de/38879552xp.jpg

    Alles unter einem Dach!
    Allen Fans wünsche ich ein schönes Wochenende.
    Mo aus dem Rheinland

  23. Cora hat geschrieben:

    Wochenende 🙁
    dieses Video ist nicht verfügbar 🙁
    LG Cora

  24. Hobbypoet hat geschrieben:

    Es geht um die Wurst, die Papa Freddy vom Grillplatz mitbrachte

    https://up.picr.de/38875524tv.png
    https://up.picr.de/38875518py.png
    https://up.picr.de/38875520tf.png
    https://up.picr.de/38875522mp.png

    Nachdem mehrere auf den Geschmack kamen haben sie darum
    gestritten und dabei ist der große Rest aus dem Horst gefallen.

    • gise hat geschrieben:

      Danke für die Bilder und Erklärung. 🙂
      Ich fand es lustig, dass die Wurst erst mal achtlos da lag.
      Erst als einer der Jungstörche sich das Objekt näher betrachtete, kamen auch die Geschwister dazu.
      Das Zerren und Zanken um die Wurst zu beobachten fand ich höchst amüsant. Ich grinse immer noch.

  25. gise hat geschrieben:

    Was ist denn da los?
    Geht’s hier um die Wurscht? 😀
    Wie kommt die in den Horst?
    Hat ein Elternteil sie mit einer Nacktschnecke oder Ähnlichem verwechselt?

    https://up.picr.de/38875300kf.jpg

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.