Einzelbilder

 

Unser(e) Sponsor(en):FUM


Das Bild wird alle 60 Sekunden automatisch aktualisiert!

Liebe Freundinnen und Freunde von „blickinsnest“,

seit Mitte Anfang April wurden mehrere Störche auf den Wiesen rund um Gögglingen und Donaustetten gesichtet. Mittlerweile hat ein Storchenpaar unser Nest für sich entdeckt. Ein Storch konnte anhand der Ring-Nr. identifiziert werden. Es handelt sich wohl um ein Weibchen, das in am 15. Juni 2014 in Sunthausen bei Tuningen Südbaden / Freiburg beringt wurde.

Auch haben wir nichts unversucht gelassen, das Männchen zu “identifizieren”.

Soviel wissen bis jetzt: Es hat sich ein “Franzose” den Gögglinger Horst als neues Domizil ausgesucht.

Wir hoffen, dass wir bald mit weiteren Informationen aufwarten können.

Ihr
blickinsnest-team

PS: Wir verdienen keinen Cent an den Werbeeinblendungen! Lediglich ustream.tv selbst. Würden wir für die tägliche Anzahl an Usern einen Werbefreien Zugang zu Verfügung stellen wären monatlich von unserer Seite aus einige 100€ fällig.

Alle Spenden werden direkt dafür genutzt die Hardware, die für den Stream benötigt wird, zu finanzieren (Kamera, TV Vorort, Rechner, Switche, Streamingsoftware etc.). Einsätze zum Beheben von Störungen sind unentgeltlich.

1.731 Kommentare

  1. Susi hat geschrieben:

    Ach so, was ich noch sagen wollte, am 15.12. ist Schlüpftermin bei den Weißkopfseeadlern in Florida!!

  2. Susi hat geschrieben:

    Nochmal an Christa,
    ich hatte dir einen schönen Kommentar über das Eisbärchen im Berliner Tierpark geschrieben, aber dann war wieder mein übliches Problem da, es ging nichts raus!!!! Man war ich sauer!
    Heute dachte ich, ich schreibe dir mal einen kleinen Satz……..und bummms, raus war er. Also ehrlich, ich verstehe die Welt nicht mehr.

    Lg auch an alle anderen

    • Christa hat geschrieben:

      Hallo Susi!

      Was macht Du denn? Nicht sauer sein! Ist das Problem nur bei mir, wenn Du mir einen Kommentar schickst?
      Das Eisbärchen ist nicht im Berliner Tierpark geboren, sondern im Münchner Tierpark Hellabrunn.
      Aber trotzdem Dank für die Antworten.
      Das mit der Hand, dauert schon länger, es werden an 2 Fingern die Ringbänder durchtrennt. An der gleichen Hand hatte ich schon 3 Finger und Karpaltunnel operiert. Gut, dass nur 5 Finger an einer Hand sind!!!! Ich kenn das ja schon, habe aber doch Schiss, vor morgen.

      Allen einen gemütlichen Abend mit liebem Gruß

      • Susi hat geschrieben:

        Nein, nein Christa, im Tierpark Berlin ist vor einem Monat auch ein Eisbärchen geboren. Da stand bei uns ein Artikel in der Tageszeitung und daraus hatte ich dir zitiert. Es war auch ein schönes Bild dabei und der Kleine blinzelte schon ein wenig in die Kamera. Das fand ich so süß und weil du über das Bärchen im Münchner Tierpark berichtest hattest, habe ich dir gleich vom Berliner Bärchen geschrieben. Das war schon richtig, aber dieser verfixte Kommentar ging nicht raus!!!!!
        Für heute alles, alles Gute und bestes Gelingen!
        LG Susi

  3. Susi hat geschrieben:

    Hallo Christa,
    ich wünsche dir für morgen alles Gute. Melde dich, wenn du wieder fit bist!
    LG Susi

  4. Christa hat geschrieben:

    So sieht es im Seeadlerhorst aus:
    http://www.pic-upload.de/view-32225656/Feder.png.html
    Allen einen schönen, ruhigen Samstag…
    LG

    • Mary H. hat geschrieben:

      Danke Christa, ein tolles Foto1

  5. Christa hat geschrieben:

    Ein Eisbärchen ist in München im Tierpark Hellabrunn geboren!
    Drei Jahre nach der Zwillingsgeburt gibt es in Hellabrunn wieder ein Eisbären-Baby!
    Am 21. November um 15:06 Uhr hat Eisbärin Giovanna ein gesundes Jungtier zur Welt gebracht.
    LG

    • Akku hat geschrieben:

      Danke, Christa, für diesen höchst erfreulichen Kommentar! Ein Eisbärjunges mit seiner Mama ist auch allerliebst!

      Schönen Abend Allen und ein schönes 2. Adventswochenende!

  6. Christa hat geschrieben:

    Hallo!
    Schnee im Seeadlerhorst, Lettland!
    LG

    • Akku hat geschrieben:

      Hallo Christa,

      hast du es gut überstanden? Ich würde es dir von Herzen wünschen! Schön, auf alle Fälle, von dir hier wieder zu lesen :-) Schaust du auch noch zu Bei Bei und Mei rein?

      LG

      • Christa hat geschrieben:

        Hallo Akku, ich sag Danke!
        Falls Du mit gut überstanden, die OP meinst, die findet am 8. Dez. statt.
        Ich schaue täglich noch zu Mei Xiang und Bei Bei rein, verfolge auch die Berichte über den Gesundheitsstand von Bei Bei.
        Auch bei anderen Webcames, schaue ich täglich nach, ob es etwas Neues gibt.

        Allen schönen Abend und liebe Grüße!

  7. Christa hat geschrieben:

    Guten Morgen!
    Danke, Inge H., für die Info! Die Webcam von den Seeadlern in Lettland funktioniert wieder!!
    Allen einen wunderschönen, ruhigen Tag…
    Liebe Grüße

  8. Akku hat geschrieben:

    Hallo RoGu und alle anderen Tierliebhaber,

    ich habe hier einen Link, von Tiercams auf der ganzen Welt mit verschiedenen Tieren. http://explore.org/

    Dann gibts ja noch die Schönbrunner Pandababies und die Pandacam in Atlanta, wo es auch Zwillinge gibt, wenn du auch Pandaliebhaber bist. Und ansonsten natürlich unseren Bei Bei ;-)

    Apropos Bei Bei. Die Neuigkeiten von heute. Er erholt sich kontinuierlich und es geht ihm gut. Er frisst seine Diät aus Sußkartoffeln, Biskuits und gekochten Äpfeln. Heute morgen ist er früh wach gewesen und ist mit seiner Mama im Innengehege herumgewandert, wie sonst auch immer. Er reagiert sehr auf seine Betreuer und kommt direkt wenn sie ihn rufen, um ihm die Medikamente zu geben. Mei Xiang hat sich auch daran gewöhnt, dass sie ihren Bambus zu bestimmten Zeiten und getrennt von Bei Bei bekommt.

    Also warten wir ab bis wir ihn wieder draußen mit Mei Xiang sehen können.

    Ganz liebe Grüße an Alle

    • Susi hat geschrieben:

      Hallo Akku,
      ich freue mich sehr, dass es Bei Bei wieder besser geht. Immer wen du von Bei Bei schreibst, denke ich an Bao Bao, den ich noch kurz vor seinem Tod im Zoo besucht hatte. Ich bin nämlich auch ein Zoofan und habe schon einige davon besucht. Zu meinem fünfzigsten Geburtstag hatten mein Mann und Sohn mir einen Arbeitstag im Zoo geschenkt. Das war und ist immer noch eins meiner schönsten Erlebnisse überhaupt gewesen. Ich habe sogar ein Nashorn gefüttert und gestreichelt, dann durfte ich noch einem Ameisenbärbaby das Fläschchen geben. Dann habe ich noch bei den Hyazinthpapageien sauber gemacht. Es war einfach toll, den wunderschönen Tieren mal so nahe zu sein! Im Loro Park in Teneriffa war ich auch schon. Und bei uns im Opel – Zoo haben sie letztes Jahr auch Störche ausgebrütet, natürlich nicht im Brutkasten, sondern mit Mama und Papa, na, da war vielleicht ein Geklapper. Ach, einfach nur schön!
      LG an alle Tierfreunde

  9. Akku hat geschrieben:

    Hallo Susi,

    nochmals ich. Also so komische Zeichen erscheinen bei mir nicht. Tut mir leid, dass du so Schwierigkeiten beim Kommentar abgeben hast! Also das geht bei mir. Das ist aber auch zu verflixt! Echt blöd, wenn etwas einfach nicht klappen will. Ich hätte dir zu gerne einen Tipp gegeben, weiß aber leider da auch keinen Rat :-(

    • Susi hat geschrieben:

      Hallo Akku,
      das du keinen Rat weißt, ist nicht schlimm! Ich bin nur froh, das es klappt, dass ich meinen kleinen Tropfen Senf wieder dazu geben kann!
      LG Susi

      • Akku hat geschrieben:

        Jetzt ist der Antwortbutton wieder da ;-)

  10. Akku hat geschrieben:

    Hallo Susi,

    klar habe ich dich gemeint! :-) Bei mir ist soweit alles gut. Beim “Kommentar schreiben” erscheint automatisch mein Name und meine E-mail-Adresse, also das muss ich nicht mehr angeben. Nur was jetzt komisch ist, dein Kommentar heute:” Hast du mich gemeint…..” da erscheint kein Antwortbutton. Deshalb habe ich dies als normalen Kommentar abgegeben. Auch bei Inge H. ist das so. Komisch. Ist das bei euch auch??? Im übrigen freue ich mich immer von dir zu lesen! :-)

    Ganz liebe Grüße an Alle

  11. Akku hat geschrieben:

    Hallo an Alle, die es interessiert:

    https://www.facebook.com/nationalzoo/photos/pb.32235087901.-2207520000.1480457570./10154724137912902/?type=3&theater

    Hier versuche ich das Foto von Bei Bei zu posten, dass Smithsonian Zoo in FB gepostet hat. Er sieht so goldig aus, wie er in die Kamera schaut. Sein Bauch ist kahl. Kahl geschoren wegen der OP. Heute früh hat er seine Medizin wieder in einer Süßkartoffel versteckt aufgefressen. Er schläft sehr viel was auch jetzt sehr wichtig für den Heilungsprozess ist. Mei Xiang ist lange im Garten und frisst derweil…. na was wohl….. ihren Bambus.

    Und ich wünsche Allen ein Guts Nächtle (hoffe man kann Link öffnen!)

  12. Susi hat geschrieben:

    Hallo Christa,
    ich habe mich schon gewundert, so gar nichts mehr von dir zu hören. Aber nun weiß ich ja warum! Gute Besserung! Ich habe bestimmt 100 mal geschrieben, aber es ging einfach nichts raus. Ich wollte dir noch sagen, wieviel Freude mir der Weißkopfseeadlerlink aus Florida von dir macht. Ich habe ihn fest installiert und schaue jeden Tag dort rein. Nebenbei habe ich mir auch die Videos von der letzten Brut der Beiden angeschaut, einfach nur schön und ich freue mich schon auf Mitte Dezember, wenn die neue Brut schlüpft. Nochmal vielen Dank! Endlich konnte ich dir das mal sagen, uff!
    LG Susi

    • Christa hat geschrieben:

      Liebe Susi! Liebe Tierfreunde!
      Schön, dass Du wieder online bist. Ich habe heute auch schon im Weißkopfseeadlerhorst geschaut, bin immer ganz begeistert, von den Nahaufnahmen. Da ist jede einzelne Feder zu sehen, vor allem die Augen und die Hackennase.
      Seit 2 Tagen ist leider die Webcam von den Seeadlern gestört, hoffentlich ist das nur kurz.
      Ich freue mich jedenfalls, wenn Du mir antwortest, das konnte ich Dir endlich auch mal sagen, ufff!
      Liebe Grüße an alle!

      • Susi hat geschrieben:

        Hallo Christa und selbstverständlich an alle Tierfreunde,
        ich möchte mal von dir wissen, wo du momentan die lettischen Seeadler schaust? Bestimmt bei youtube! Ja, bei den Weißkopfseeadlern ist das Bild gestochen scharf, nur manchmal ruckelt es arg viel. Aber wenn man bedenkt, dass die Bilder aus Florida kommen….. Schön, das du dich freust, wenn ich antworte, das hört man doch gerne, vielen Dank!
        LG Susi

        • Akku hat geschrieben:

          Ich freue mich auch wenn du dich meldest/ melden kannst ;-)

          • Susi hat geschrieben:

            Hallo Akku,
            hast du mich gemeint? Wenn ja, danke dafür!
            Ich weiß auch manchmal nicht, warum meine Kommentare hier nicht rausgehen. Ich habe bemerkt, wenn ich beim Adresse eingeben hinter Susi nicht so ein komisches Zeichen habe, dann geht es meistens nicht. Ich weiß aber nicht, was dieses Zeichen bedeutet oder ob es wirklich etwas damit zu tun hat. Nur manchmal klappt es bei mir eine komplett ganze Woche nicht, und dann geht es wieder. Ich werde jetzt mal dieses komische Zeichen bei mir im Auge behalten.
            LG Susi

        • Christa hat geschrieben:

          Hallo, die lettischen Seeadler kann ich immer noch nicht sehen!!

          • Inge H. hat geschrieben:

            Bei den Seeadlern muss die Batterie ausgetauscht werden, so steht es im Forum.

  13. Piroschka hat geschrieben:

    Finja aus Isny wünscht uns allen

    http://up.picr.de/27570584pg.jpg

    • erika hat geschrieben:

      danke zurück :))

    • Akku hat geschrieben:

      Vielen Dank Piroschka für die Mühe, die du dir machst :-) ! Das Bild ist ganz toll!

  14. Susi hat geschrieben:

    Ups, jetzt hat es geklappt, nein, ich glaube es nicht. Nun muß ich aber erstmal zum Arzt, vielleicht melde ich mich später nochmal, hoffentlich geht dann alles raus!
    LG Susi

  15. Susi hat geschrieben:

    Hallo,
    ich versuche schon die ganze Woche zu schreiben, aber es geht einfach nichts raus hier und ich bin schon total genervt!
    LG Susi

  16. Christa hat geschrieben:

    Hallo Akku, weiter unten ist Nachricht da!

  17. RoGu hat geschrieben:

    Hallo Akku,
    auch wenn ich nicht schreibe, ich bin immer bei Euch.
    Ich freu mich riesig, dass es BeiBei besser geht und er mit seiner Mama
    zusammen sein kann. Er ist so ein tolles Kerlchen und packt das.
    Nochmals danke für die Infos.
    Ansonsten, ja mei – was machen wir in der storchenlosen Zeit ohne BeiBei ??
    LG

    • Christa hat geschrieben:

      Liebe RoGu, schau doch mal Videos von Donkey Hill, im Stall und Aussengehege!
      Im Seeadlerhorst Tiesraide, Lettland sind beide Adler jeden Tag da, das Nest ist inzwischen schon gut ausgebaut worden.
      Didis große Jungeulen sitzen nachts auf der Veranda und schwingen kräftig die Flügel, Beau saß schon mal auf der Stange, bald werden die auch flügge sein.
      Gute Nacht!

      • Akku hat geschrieben:

        Hallo RoGu und alle anderen Tierliebhaber,

        ich habe hier ne Seite gefunden, da gibt es sehr viele Tiercams von der ganzen Welt. Schaut sie euch mal an, da ist sicher etwas Interessantes dabei. Hier ist der Link: http://explore.org/

        Außerdem können wir noch die Schönbrunner Pandababies (von ihnen gibts halt immer mal Videos zu sehen), glaube sie haben keine Live-Cam, und die Atlanta Pandababies groß werden sehen. Und unseren Bei Bei sowieso.

        Wünsche Allen einen schönen, gemütlichen Abend!

  18. Akku hat geschrieben:

    Wünsche Allen, denen es nicht so gut geht, Gottes Beistand und von Herzen baldige Besserung!

  19. RoGu hat geschrieben:

    Danke Akku für die Information über BeiBei. Ich hoffe, es geht ihm inzwischen
    wieder einigermaßen. Er ist einfach mein kleiner Liebling.
    Wenn Du was erfährst informier uns bitte.
    LG

    • Akku hat geschrieben:

      Hallo RoGu,

      schön, dass sich mal jemand meldet. Dachte schon ich bin jetzt hier auf dieser Seite ganz allein ;-) und verfasse nur Monologe! Ja, unserem süßen Bei Bei geht es schon besser. Lt. Smithsonian Zoo haben Mei Xiang und Bei Bei stimmlich miteinander kommuniziert und Bei Bei wurde in seiner Behausung sehr aktiv und fing an zu klettern, so haben sie beschlossen beide wieder zu vereinen, um ihn wieder zu beruhigen. Nach einer Weile heftigen “miteinander herumtollens”, das ist der Wiedersehensfreude geschuldet, hat Mei ihn 20 Minuten lang gestillt und beide sind dabei eingeschlafen. Soweit hat sie ihn 3x bisher gestillt. Wenn Mei ihren Bambus bekommt werden sie wieder getrennt, da sich das Verdauungssytem von Bei Bei erst langsam wieder an den Bambus gewöhnen muß. Danach werden sie von den Wärtern wieder zusammengeführt. Gestern hat er seine Medikamente bekommen, hat gut uriniert und Mei Xiang und Bei Bei haben glücklich miteinander in der Innenanlage geschlafen.

      Das wäre das Neueste was ich von der Facebook-Seite des Smithsonian Zoos erfahren habe.

      Bitte meldet Euch einmal, ich mache mir schon Sorgen, ob es Allen wohl gut geht??? Das ist man gar nicht gewohnt, so eine Woche gar nichts zu hören!

      Ganz liebe Grüßle an Alle

  20. Akku hat geschrieben:

    Bei Bei ist heute in einer Tierklinik operiert worden. Eine zitronengroße Ansammlung von Bambus hat sich in seinem Gedärmen angesammelt, dass er normal nicht los geworden wäre. Er hatte gestern Anzeichen von Übelkeit und hat
    sehr viel geschlafen, nichts gegessen. Sie haben ihn beobachtet, drinnen gelassen und Medikamente gegen Übelkeit gegeben. Heute morgen haben sie ihn in eine Tierklinik gebracht. Beim Ultraschall hat man dann die Blockade am oberen kleinen Darm festgestellt und man musste sie operativ entfernen. Bei Bei ist wach und erholt sich. Sie geben ihm über Nacht nur Wasser und werden ihn langsam mit Süsskartoffeln, Birnen wieder an andere Kost gewöhnen. Wenn er wieder Bambus bekommt werden es nur Blätter sein. Er wird von Mei Xiang getrennt gehalten, um ihn besser überwachen zu können. Das Pandahaus wird vorübergehend geschlossen. Mei Xiang, Bao Bao und Tian Tian werden nur draussen zu beobachten sein. Er wird auch nicht über die Cams zu sehen sein. Sie werden über Bei Beis Gesundheitszustand täglich über die sozialen Medien berichten lt. Smithsonian Zoo.

    Das sind ja mal keine guten Nachrichten von unserem Bei Bei! Ich drücke ihm sämtliche Daumen, dass es ihm bald wieder besser geht und er wieder mit seiner Mama zu sehen sein wird! Aber vielleicht nutzen sie auch gleich die Gelegenheit und trennen ihn von ihr. Man soll ja nicht immer gleich das Schlimmste und Böseste in den Menschen vermuten, aber irgendwie ……. Lassen wir uns mal überraschen!

    Seid herzlichst gegrüßt und allen eine gute Nacht!

  21. Akku hat geschrieben:

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich hoffe es geht jedem gut!? Man hört grad nix von Euch ;-)

    @ Christa: Ist das kleine Esele das Baby von der trächtigen Eselin? Ich habe total dort den Faden verloren! Tut mir leid! Und vielen Dank für uns am Laufenden halten! Ich bin noch berufstätig und kann leider nicht immer überall am Ball bleiben.

    @ Ingeburg: Habe schon lange nichts mehr von Dir gehört! Hoffe Dir geht es gut!?

    @ Susi: Ja, ich weiß, daß es der Lauf der Zeit ist. Aber trotzdem hoffe ich, daß es nicht zu früh für den kleinen Racker ist! Die Beiden spielen ja manchmal noch so herzerfrischend miteinander!

    Wünsche Allen von Herzen eine schöne Adventszeit und viel Gesundheit!

    Eure Akku

    • Christa hat geschrieben:

      Hallo Akku, hallo an alle,

      von mir auch mal ein Lebenszeichen!
      Bei mir ist privat so viel los, nächste Woche steht schon wieder eine Hand-OP bevor, 2 Finger. Ich schau aber täglich rein, was los ist!
      Die trächtige Eselin ist immer noch trächtig. Es sind 2 Eselinen trächtig, die Graue und eine Braune. Ich habe im Video gesehen, die wurden von einer Frau abgetastet, wie lange es noch dauert!
      Das niedliche kleine, graue Esele ist am 3. September 16, von der Mammuteselin Daisy (die großen, langbeinigen Braunen, heißen so) geboren worden. Das Esele heißt “Gänseblümchen”.
      http://www.pic-upload.de/view-32123046/Esel1.png.html
      Bei den Videos von Donkey Hill, ist jeden Tag im Stall und außerhalb viel zu sehen. Da geht auch die ganze Gruppe, Kinder und Erwachsene mit den Eseln, an der Leine spazieren.

      Ich wünsche allen noch einen schönen Abend und eine gute Nacht…
      Liebe Grüße

      • Christa hat geschrieben:

        Noch ein Nachtrag:
        Am 4. Mai 16, hat Mammuteselin Maud, ein braunes Eselbaby “Pocket” geboren.

      • Akku hat geschrieben:

        Danke, dass du dich auch gemeldet hast! :-) Das mit deiner Hand-OP tut mir wirklich leid! Da wirst du sicher auch Schmerzen beim Schreiben haben?! Ich wünsche dir viel Erfolg und Glück nächste Woche und das alles für dich gut ausgeht und du nicht so arge Schmerzen danach hast! Ich werde mit Sicherheit an dich denken und feste die Daumen drücken!

        Ja, in Donkey Hill ist immer viel los, wenn ich reingucke, manchmal sind sie draussen und drinnen haben sie glaub ein Zwischengitter entfernt. Leider kann ich nicht immer reinschauen. In Tiesraide bei den Adlern hat es geschneit, aber seit gestern komme ich da nicht mehr rein. Bei den Hirschen und in Makov liegt auch schon Schnee.

        Also dann wünsche ich Allen alles Gute und freue mich wieder mal etwas von Euch zu hören, äh, zu lesen ;-)

        • Christa hat geschrieben:

          Danke, Akku, auch alles Gute!

  22. Akku hat geschrieben:

    Hallo,

    der Smithsonian Zoo in Washington wird Bei Bei bald von seiner Mama trennen, wie ich lesen konnte. Er gedeiht prächtig und bringt schon 40 kg auf die Waage, soviel wie vor ihm noch keiner in seiner Altersklasse. Er wird immer selbständiger. Bao Bao, seine Schwester, wird Anfang nächsten Jahres nach China gebracht. Mich stimmt das alles schon traurig :-( !

    • Susi hat geschrieben:

      Ja, es ist traurig, aber der Lauf der Welt. Wir können halt nicht ewig bei den Eltern bleiben, in der freien Natur würde sich Bei Bei auch abnabeln. Aber, ich weiß, wie es gemeint ist!
      LG

  23. Hobbypoet hat geschrieben:

    Ein tagesaktueller Limerick für Susi

    Die Susi will sich nicht mehr trauen,
    ins Livestream Forum zu schauen,
    nur wenn da was steht,
    vom Hobby Poet,
    ihr scheint es vor Garnichts zu grauen.

    L.G.

    • Susi hat geschrieben:

      Vielen Dank lieber Hobbypoet,
      ich freue mich immer etwas von dir zu hören, äh ich meine zu lesen!
      LG

  24. Susi hat geschrieben:

    Hallo,
    ja, es sind sehr viele Kegelrobben am Strand. Ich denke, es ist Paarungszeit, denn ihre Babys kommen erst im Januar – Februar zur Welt. Die haben ja eine Tragzeit von elf Monaten!
    Im Livestream schau ich gar nicht mehr rein, es sei denn, der Hobbypoet meldet sich! Ich habe keinen Winterblues, es gibt doch so schöne wunderbare andere Tiere auf dieser Welt, die man gerade jetzt beobachten kann.
    LG

  25. Christa hat geschrieben:

    Hallo!
    Viele Kegelrobben am Strand
    http://pontu.eenet.ee/player/hyljes.html
    Die Seeadler, Lettland kommen jeden Tag vorbei und bauen weiter am Horst.
    Aus dem Eselstall:
    http://www.pic-upload.de/view-32152488/Esele.png.html
    http://www.pic-upload.de/view-32152506/Hund.png.html
    Schönen Sonntag noch…
    LG

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>