Livestream

Diese Storchenkamera ist eine Freiwilligkeitsleistung. Eine sofortige Störungsbeseitigung ist
nicht immer möglich. Sollte es einmal zu Ausfällen kommen, bitten wir um Ihr Verständnis.

Kommentarverstoß melden

3.830 Kommentare

  1. Hobbypoet hat geschrieben:

    Heute gegen 14 Uhr standen sowohl in Donaustetten als auch in Gögglingen
    jeweils die beiden Eltern – Störche im Horst.

    In Donaustetten habe ich bei den menschlichen „Untermietern“ vom Horst
    nachgefragt wie es den zwei Nachwuchs-Störchen ergangen sei.
    Einer wurde bekanntlich, wegen Unterernährung, von der Ulmer Feuerwehr
    aus dem Horst genommen. Er befindet sich zur Zeit in Pflege in Bernstadt.

    Der zweite Jungstorch hat sich normal entwickelt und ist inzwischen ausgeflogen.
    Die Altvögel kommen weiterhin sporadisch, auch über Nacht, zum Horst.

    • Su hat geschrieben:

      Danke für die Info über Donaustetten. Aber verstehen tu ich das nicht. (Ich dachte erst der Brand hätte vielleicht was damit zu tun)

    • Sulalu hat geschrieben:

      Hallo zusammen,
      das sind wirklich gute Nachrichten
      Schön, dass die Altstörche immer noch zum Horst kommen. Ich schaue auch jeden Tag bei den Einzelbildern

      Ich war heute bei unserer Kompostieranlage (Südhessen); hier tummelten sich bisher bis zu 20 Störche – alle nicht mehr da
      2 Störche noch auf den umliegenden Feldern – das Winterquartier ruft

      Angenehme Woche

  2. Chrischu hat geschrieben:

    Bleibt das Bild jetzt schwarz??????

    • Franzi hat geschrieben:

      Die Admins wurden informiert und gebeten aktiv zu werden.
      Sollten sie im Urlaub sein, kann es noch dauern.
      Deshalb ersatzweise vorübergehend EINZELBILDER anklicken.

  3. Spätzle hat geschrieben:

    @ Lieber Hobbypoet
    Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz in Sachen Störche in Gögglingen und Umgebung 🙂
    Deinen Eintrag vom 19.8.2020 um 20.10 Uhr betreffend.
    Auch ein großes Lob an dich für deine (wieder einmal) sehr gelungene PDF-Storchenchronik 🙂
    Sie wird sicherlich so manches Ereignis dieses Storchenjahres in den Wintermonaten wieder ins
    Gedächtnis rufen.

    @Lieber Storchgucker
    Leider gab es unter dem Eintrag vom Hobbypoeten keinen Button „antworten“ mehr – somit stehe ich
    mit meinem Eintrag jetzt einfach weiter oben!

    @ Lieber Bernd,
    danke auch dir – denn ohne deine Recherchen und deine Mitteilungen dazu hier im Forum wäre es vielen
    von uns nicht möglich gewesen in dieser Storchensaison livestreammäßig mit dabei zu sein.

    @Betreiber der Cam,
    auch euch vielen Dank, dass ihr uns ermöglicht am Familienleben der Gögglinger Störche teil zu nehmen –
    auch wenn die Technik in diesem Jahr nicht immer so ganz auf der Höhe war ;(

    Das soll es von mir für diese Saison gewesen sein. Ich wünsche euch allen: Kommt gesund und gut über die
    Wintermonate und im kommenden Jahr freuen wir uns wieder gemeinsam auf die Rückkehr von Freddy und Lilly.
    Ich werde aber auch in den kommenden Wochen und Monaten immer wieder hier vorbei schauen 😉
    LG Spätzle

    • Gögglinger Storchgucker hat geschrieben:

      @Hobbypoet
      Danke für die Recherchen zu den „fremden“ Jungstörchen. Jetzt wissen wir alle wieder Bescheid (man muss eben scrollen, hat aber so den Zusammenhang)

      @Spätzle
      Du brauchst dich nicht zu rechtfertigen. DU hast es richtig gemacht. Wenn es keinen Button zum Beantworten eines Beitrags mehr gibt, hast Du doch richtig gehandelt.
      UND > Ich bin nicht der Unmensch, den manche in mir sehen, ich bin auch kein Besserwisser …
      Dir und allen Mitlesern eine gute Zeit bis zum nächsten (Storchen-) Jahr.

      • Susi hat geschrieben:

        @Hallodri
        Ooooch, mir kommen die Tränen! 😭

  4. Piroschka hat geschrieben:
  5. Storchenfan hat geschrieben:

    Wir sind immer noch da
    https://up.picr.de/39255953ox.jpg

    • Sulalu hat geschrieben:

      Hallo zusammen,

      ja auch heute stehen beide wieder auf dem Horst. Schade dass der Livestream nicht möchte, aber durch die Einzelbilder kann man sie ja auch bewundern. Toll dass sie noch ein Weilchen bleiben möchten
      Liebe Grüsse

  6. Su hat geschrieben:

    weiß eigentlich jemand irgendwas über den kleinen Donaustetter? Vielleicht bringt ja die SWP nochmal was über ihn. Der tat mir so leid… ;-(

    • Margarete hat geschrieben:

      Ja, ich würde auch gerne erfahren, wie es damit weitergegangen ist. Die letzte Sendunng im BR liegt inzwischen auch schon wieder ein paar Wochen zurück.
      https://www.br.de/nachrichten/bayern/junger-storch-aus-neu-ulm-sucht-heimat,S3TaLb5

      • Storchenfan hat geschrieben:

        Hallo, liebe Su und Margarete, der Beitrag in Deinem Link bezieht sich nicht auf den kleinen Storch in Donaustetten. Neu- Ulm ist eine Stadt für sich und in Bayern, nicht Baden- Württemberg, auch wenn Neu- Ulm und Ulm nebeneinander liegen. Gögglungen/Donaustetten liegt ca 20km entfernt… Wünsche noch einen schönen Tag

        • Hobbypoet hat geschrieben:

          Heimat und Zuordnung der „Pflegekinder“

          Storchlein Finningen bei Neu-Ulm Bayern
          https://up.picr.de/38882159gk.jpg

          Störchlein Donaustetten bei Ulm Baden -Württemberg
          https://up.picr.de/39254538nw.png

          • Sulalu hat geschrieben:

            Danke lieber Hobbypoet. So behält auch unsereins den Überblick
            Liebe Grüsse

          • Hobbypoet hat geschrieben:

            Aktuelle Infos von den Pflegeeltern der beiden Jungstörche:

            Der Finninger Jungstorch ist inzwischen flügge. Er verlässt seinen
            Pflegeplatz täglich mehrere Stunden bleibt auch schon mal mitten auf der Straße stehen so dass z.B. der Linienbus anhalten muss. Zur Futteraufnahme landet er aber
            weiterhin im Garten und verbringt die Nächte auf den Giebeln benachbarter
            Häuser. https://up.picr.de/39257619dq.png

            Der Donaustetter Jungstorch kann noch nicht fliegen. Er war sehr schwach und untergewichtig als ihn die Ulmer Feuerwehr aus dem Horst rettete.
            Zuvor war er ca. drei Wochen nicht gefüttert worden. Die vermutlich zu jungen
            Eltern-Störche hatten die Versorgung eingestellt. Bei einem zum Alter passenden Gewicht hätte er 3.5 kg wiegen müssen, wog aber nur 1,5 kg.
            Sein Pflegevater päppelt ihn auf und hofft, dass er in ca. zwei Wochen beginnt
            durch das obligatorische Flügelschlagen seine Muskulatur zu trainieren.

          • Margarete hat geschrieben:

            Danke für’s Zurechtrücken.

        • Su hat geschrieben:

          also nochmal, sorry, wegen dem Störchlein in Donaustetten. Kann es sein daß die Eltern nach dem Wohnhausbrand nebenan nicht mehr gekommen sind..? Das wär ev. eine Erklärung.

          • Storchenfan hat geschrieben:

            Hallo, Su, ich glaube, Hobbypoet hat irgendwann geschrieben, daß er nach dem Brand alle Störche im Horst gesehen hat…

  7. Franzi hat geschrieben:
    • Sulalu hat geschrieben:

      Hallo Franzi,

      ich würde es ihnen wünschen, in einer großen Gemeinschaft unterwegs zu sein
      Danke für das Einstellen; tolles Bild
      Liebe Grüsse
      Sulalu

    • Storchenfan hat geschrieben:

      Hallo, Franzi, kann schon sein, daß unsere „Gögglinger“ dabei sind, nur daß dieses Foto vom August 2018 ist…

      • Spätzle hat geschrieben:

        Gestern stand in der SWP, dass sich mehr als 300 Störche derzeit in Salem aufhalten, die sich auf ihren Flug ins Winterquartier vorbereiten (Jung- und Altstörche).
        Franzi hat diesen Artikel wahrscheinlich auch gelesen und sich daran erinnert, dass 2018 bei Regio TV ein kurzes Video gezeigt wurde – und uns dieses nochmal zum Anschauen ins Forum gestellt. Videos sind lebendiger
        als nur ein Bericht und ein Foto 😉
        Ich hoffe auch, dass sich unter dieser großen Anzahl von Störchen „unsere“ vier Jungstörche befinden und in Gesellschaft ihren ersten weiten Flug antreten werden.
        Auch wurden einige Störche in Salem „besendert“ – und über eine entsprechende App kann man ihre Routen nachverfolgen.
        Bleibt auch ihr alle gesund und passt auf euch auf 🙂

      • Franzi hat geschrieben:

        https://up.picr.de/39254454dt.png
        Liebe Storchenfan,
        in jedem Jahr ist über dem Affenberg dieses tolle Spektakel
        zu beobachten. Das aktuelle Foto (August 2020) in der SWP Ulm habe ich
        zum Anlass genommen. Das VIDEO von 2018 hier einzustellen.
        L.G.

        • Storchenfan hat geschrieben:

          Hallo, Franzi, alles in Ordnung, mach Dir keine Sorgen, war ja nur gut gemeint…Noch einen schönen Abend.

  8. Storchenfan hat geschrieben:

    Freddy allein zu Haus
    https://up.picr.de/39237820nt.jpg

  9. Hobbypoet hat geschrieben:

    Überraschung zur Kafffeestunde 15 Uhr 38

    https://up.picr.de/39227361vm.jpg

    Kurz heut` vor der Kaffeestunde, fuhr ich mit dem Rad ne Runde,
    die WEBCAM hat mich aufgenommen, und bin so ins Bild gekommen.
    Im gelben Kreis der kleine Wicht, das bin ich, viel sieht man nicht,
    dennoch zeigt dies Bild ganz schön, die CAM kann sehr gut Störche „sehen“.
    Schaut selbst man von der Straße aus, zum Horst hinauf hoch überm Haus,
    sind die Störche winzig klein, also lässt man`s besser sein.
    Zweifellos das Allerbest, ist der LIVESTREAM BLICKINSNEST.
    Scrollt man zurück ein kleines Stück, und hat dabei auch noch Glück,
    sieht man ob im Horst wer steht, und wer unten „Gassi geht“.

    • Busenfreundin hat geschrieben:

      Prima, dann haben wir endlich eine Vorstellung, wie der Hobbypoet aussieht. Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

    • Cora hat geschrieben:

      suuuuper 🙂

    • Storchenfan hat geschrieben:

      Danke, lieber Hobbypoet, ich hatte die Störche seit meinem letzten Beitra mit Schnappschuß nicht mehr gesehen. Tolles Bild, besonders der kleine Kerl da unten, lach… Wünsch allen Horstguckern einen schönen Sonntag.

  10. Rosemarie hat geschrieben:

    Ach wie schön unser Pärchen ist im Horst.

  11. Storchenfan hat geschrieben:
    • Betty Botz hat geschrieben:

      Oh wie schön 🙂

    • Inge hat geschrieben:

      Danke Storchenfan für das Bild, habe leider immer vergebens nach den beiden Ausschau gehalten. Ich hoffe, sie bleiben noch ein wenig zusammen hier.

      • Storchenfan hat geschrieben:

        Hallo, Betty und Inge, ja, es wäre schön, aber Lilly wird uns wohl auch bald verlassen, wenn der große Aufbruch ansteht. Freddy wird dann wohl wie die letzten Jahre irgendwo in der Nähe, vielleicht auch in seiner Herkunftsgegend, geschätzt Frankreich oder Belgien, bleiben und ab und zu auf Stippvisite nach Gögglingen vorbeikommen…

  12. Sulalu hat geschrieben:

    Schönen guten Abend zusammen; wunderbar zu sehen, wie die Eltern sich gegenseitig ihr Gefieder pflegen; sieht alles sehr entspannt aus. Sie sind doch sehr oft auf dem Nest.

    Ich wünsche allen eine angenehme Nacht

  13. Lorabiene hat geschrieben:

    Gerade ist der zweite Elternteil auch eingetroffen.

  14. Lorabiene hat geschrieben:

    Idylle pur. In der Abendsonne liegt einer von den Eltern im Nest.Schönen Abend . Lorabiene

    • Busenfreundin hat geschrieben:

      Ach ja, wie schön, mal wieder einen der Elternstörche zu sehen.

  15. Storchenfan hat geschrieben:

    https://up.picr.de/39189799qp.jpg
    wie lange noch? Schön. daß die beiden „Alten“ es jedes Jahr so halten, wenn die Kinder schon auf Reisen sind…

  16. Storchenfan hat geschrieben:

    Freddy und Lilly sind noch aktiv im Horst und beim Gefiederputz. Hoffentlich bleibt das noch ein paar Tage so. Also noch kommt keine Langeweile auf…Heute wird es hier bis zu 30 Grad, da wird draußen nicht viel… Allen einen schönen Tag in Gesundheit! ( Und wer krank ist: Gute Besserung!)

  17. bremese hat geschrieben:

    Der Regen hat es nicht geschafft, die verschmierte Kameralinse
    sauber zu kriegen. Aber jetzt gibt es ja eh nicht mehr allzu
    viel und allzu lang was zu beobachten.
    Bis zur nächsten Storchensaison wird das ja wieder geputzt
    und der Horst schön von der Feuerwehr gerichtet.
    LG und ein schönes, sonniges Wochenende.

  18. Rosemarie hat geschrieben:

    Alles neigt sich dem Ende zu.
    Die Kinder dürften sich mit dem anderen
    Jungvolk schon zusammen getan haben und bald starten.
    Die Eltern bleiben noch 2 – 3 Wochen in trauter Zweisamkeit um dann unabhängig
    voneinander auch aufzubrechen.
    Allen eine gute Reise und hoffentlich ein gesundes Wiederkommen.
    Die Kinder können wir leider nicht verfolgen.

  19. Franzi hat geschrieben:
  20. Su hat geschrieben:

    ich glaube daß wir Freddy immer mal wieder hier sehen, er paßt sicher weiterhin auf seine Wohnung auf.

  21. gise hat geschrieben:

    Wie zärtlich Lilly Freddy liebkost… *grins

    https://up.picr.de/39162071lg.jpg

    Störenfriede in der Luft?

    https://up.picr.de/39162088hv.jpg

    https://up.picr.de/39162093od.jpg

    https://up.picr.de/39162108qg.jpg

    Die Beiden scheinen die Zweisamkeit zu genießen!
    Hoffentlich sind sie nächstes Jahr wieder da und ziehen ihren Nachwuchs genauso erfolgreich auf wie dieses Jahr.

  22. Busenfreundin hat geschrieben:

    Piroschka danke, schade dass ich den Kuchen nicht probieren kann. Gruß Busenfreundin

  23. Andrea hat geschrieben:

    Ich sage Danke an das super Forum hier und den Mitverantwortlichen bleibt alle gesund bis nächstes Jahr🙋‍♀️

  24. Gise hat geschrieben:

    Hallo zusammen!

    Unser Storchenpaar in trauter Zweisamkeit!

    Lilly putzt Freddy
    https://up.picr.de/39162071lg.jpg

    Ein Störenfried in Sicht?
    https://up.picr.de/39162088hv.jpg

    https://up.picr.de/39162090mm.jpg

    https://up.picr.de/39162093od.jpg

    https://up.picr.de/39162094xh.jpg

    Ist die Luft wieder rein?
    https://up.picr.de/39162108qg.jpg

    Dann können wir uns ja wieder der Gefiederpflege widmen
    https://up.picr.de/39162109hz.jpg

  25. Su hat geschrieben:

    Hallo, habt ihr heute Zeitung gelesen. Von dem Donaustetter Störchlein? Warum lassen die Eltern ihr einziges Kind allein? Gottseidank wurde der Kleine gerettet. Vielleicht weiß jemand Näheres?

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.